Referenten

Prof. Achim Menges

Universität Stuttgart

Talk "Digitalisierung im Bau - Maschine und Mensch"

Achim Menges, geb. 1975, ist Architekt in Frankfurt und Professor an der Universität Stuttgart. Dort leitet er seit 2008 das von ihm neu gegründete Institut für Computerbasiertes Entwerfen und Baufertigung (ICD) und seit 2019 das Exzellenzcluster „Integrative Computational Design and Construction for Architecture“ (IntCDC). Ebenfalls war er für sechs Jahre Gastprofessor an der Harvard Universität, sowie an verschiedenen anderen Universitäten in den USA und Europa. 

Achim Menges hat an der Architectural Association in London diplomiert. Dort lehrte und forschte er von 2002 bis 2009 als Studio Master in der AA Graduate School und von 2003 bis 2006 ebenfalls als Unit Master in der AA Diploma School. Von 2005 bis 2008 war er Professor für Formgenerierung und Materialisierung im Fachbereich Produktgestaltung an der HfG Offenbach.

In Praxis und Forschung untersucht Achim Menges einen integrativen Ansatz zum computerbasierten Entwerfen, Fertigen und Bauen, sowie dadurch ermöglichter, genuin digitaler Bauweisen und Architektur.  Achim Menges ist Autor von mehr als 160 wissenschaftlichen Publikationen und Büchern. Seine Forschungsarbeiten und Bauprojekte wurden mit verschiedenen internationalen Preisen ausgezeichnet, vielfach weltweit ausgestellt und veröffentlicht. Sie bilden auch Teil der ständigen Sammlung mehrerer renommierter Museen, unter anderem des Centre Pompidou in Paris und des Victoria & Albert Museum in London.